ESV Altenmarkt Ennstaler Meister 2019

Am Sonntag den 25.8.2019 fand auf der Sportanlage in Radstadt die diesjährige Ennstaler Meisterschaft statt. Neben der Landesmeisterschaft ist diese Veranstaltung die sportlich Interessanteste im Jahr. 5 Mannschaften aus Salzburg und 4 Mannschaften aus der Steiermark nehmen an der Meisterschaft teil, welche als Tagesturnier ausgetragen wird und jedes Jahr in einer anderen Gemeinde stattfindet. Altenmarkt ging als zweifacher Titelverteidiger ( Sieger 2017 und 2018) an den Start und wollte auch heuer wieder im vorderen Tabellendrittel mitspielen.

Urlaubsbedingt wurde die Mannschaft ein wenig umgestellt. Den auf Urlaub weilenden Rupert Nocker ersetze Johann Prünster

Die Mannschaft spielte in folgender Aufstellung:

Mannschaftsführer: Hermann Sendlhofer Haggl: Josef Sendlhofer, Matthias Aigner Stockschützen: Rupert Grünwald, Georg Brüggler, Johann Oppeneiger, Johann Prünster und Bernd Baldauf.

Alle Mannschaften traten in Bestbesetzung an, wollten Sie doch den Titelhattrick des EV Altenmarkt verhindern. Es entwickelte sich eine unglaublich spannende Meisterschaft. Vom Start weg waren die Mannschaften des EV Flachau und des EV Eben abwechselnd an der Spitze. Zwei Runden vor Schluss schien die Titelverteidigung des EV Altenmarkt fast unmöglich. Aber im Sport kommt es oft anders als man denkt. Unsicherheiten haben sich bei den Führenden eingeschlichen und so kam es nochmals zum Herzschlagfinale. Eben verlor das letzte Spiel gegen Filzmoos und Altenmarkt hatte somit die Möglichkeit bei einem Sieg im direkten Duell gegen Flachau den Titel zu verteidigen. Die erste Kehre gewann Altenmarkt, die zweite Flachau, somit wurde der Meister in der letzten Kehre ermittelt. Nach ausgeglichenen Spielverlauf haben die letzten beiden Schüsse entschieden. Der Mannschaftsführer des EV Altenmarkt konnte seinen Schuss präzise setzen, der letzte Schuss vom Mannschaftsführer des EV Flachau erreicht sein Ziel nicht, somit war der EV Altenmarkt abermals Ennstaler Meister 2019

Ergebnisliste Ennstaler Meisterschaft

1. Altenmarkt 16,4 Pkt. (gewann das direkte Duell gegen Flachau)

2. Flachau 16,4 Pkt.

3. Eben 16,3 Pkt. (gewann das direkte Duell gegen Weissenbach)

4. Weissenbach 16,3 Pkt.

5. Filzmoos 15,2 Pkt.

6. Ramsau 10,1 Pkt.

7. Aich/Assach 9,6 Pkt.

8. Schladming 8,3 Pkt.

9. Radstadt 3,4 Pkt.

„ Mannschaftsführer Hermann Sendlhofer zur Ennstaler Meisterschaft:“ Sportlich läuft es derzeit sehr gut, nach dem Gewinn des Stadtwappenturniers am 15. 8. in Radstadt konnten wir am 25.8. jetzt auch noch den Titel des Ennstaler Meisters gewinnen und das zum dritten Mal in Folge was noch keiner Mannschaft bisher gelungen ist. Wie in der Ergebnisliste ersichtlich war diesmal auch ein Portion Glück dabei, denn so knappe Ergebnisse gab es bisher noch nie. Trotzdem eine herzliche Gratulation an meine Mannschaft die in den schwierigen Phasen nie die Nerven verloren hat und sehr konzentriert bei der Sache war.

Weiter geht es am 8.9.2019 für die Mannen des ESV Altenmarkt in Taxenbach bei der Mannschaftslandesmeisterschaft in der Kroneliga. Hier gilt es den im Frühjahr guten Platz zu verteidigen, eine schwierige aber nicht unlösbare Aufgabe.