7. Rosenmontag – Faschingseisschießen

Am 11.2. 2013 fand das 7. Rosenmontag Faschingseisschießen statt.  35 toll maskierte Mannschaften nahmen an der Veranstaltung teil, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete.

Pünktlich um 19 Uhr erfolgte der Einmarsch der 35 Gruppen  in das Naturstation Gemeindepark. Die Mannschaften waren bestens gelaunt und voller Vorfreude auf den Wettkampf.  “DJ Bensen” (Bernhard Grünwald) war mit seiner tollen Musik mitverantwortlich, das der Party-Spaßfaktor keine Grenzen kannte.

[nggallery id=26]

8 Gruppen zu jeweils 4 bzw 5 Mannschaften kämpften auf 12 Eisbahnen um den Gruppensieg. Es gab einige Überraschungen, so konnte sich keine Semifinal – oder Finalmannschaft aus dem Vorjahr für die Runde der letzten 4 qualifizieren.

Die 8 Gruppensieger spielten ab dem Viertelfinale nach dem ko System um die Finalplätze. Es waren dies die Mannschaften der Musikkapelle Altenmarkt, die Saubermacher, die Spätheimkehrer, Team Mäx 2, Pongauer Holzbau, Team Mäx 1, Kellerdörfl und das Team der  Tennis Herren. Alle diese Mannschaften waren mit hervorragenden Eisschützen bestückt. Ab dem Viertelfinale wurde nach dem k.o System  gespielt, hier brauchte man natürlich auch ein wenig Spielglück um in die Finalspiele zu kommen.

[nggallery id=27]

Team Mäx 2 und die Mannschaft vom Kellerdörfl schafften es bis ins kleine Finale, das schließlich das Team Mäx 2 gewann und somit Platz 3 erreichte. Im großen Finale standen sich die Saubermacher und das Team Mäx 1 gegenüber. In einem an Spannung nicht zu überbietenden Endspiel wechselte die Führung mehrmals am Ende waren die Saubermacher aber die besseren und gewannen den Titel des “Faschings Champion 2013″.  Herzliche Gratulation!!

[nggallery id=28]

Bei der anschließenden Faschingsparty in der Festhalle beim Gemeindezentrum ging es hoch her. Alle 35 Mannschaften wurden mit Ehrenpreisen ausgezeichnet. Die Freude bei den Siegern war verständlicher Weise sehr groß, konnte man doch den 95 cm großen Siegerpokal entgegennehmen.

[nggallery id=34]

Die besten Masken erhielten eine Auszeichnung in Form von Essensgutscheinen, Eintrittsgutscheine für die Therme Amade und  als Hauptpreis Tank- und Textilgutscheine vom Hauptsponsor Josef Schilcher ( Servus Europa)  und seiner Gattin Petra. ( Mode Veditue).

[nggallery id=29]

Einen besonderen Tank seitens des Veranstalters gilt den zahlreichen Sponsoren, die es immer wieder möglich machen, solche Veranstaltungen durchzuführen. Als Unterstützer konnten gewonnen werden: Lagerhaus Altenmarkt, Dachdecker Heigl, Bäckerei Haidl, Weltmeister Schischule Peter Walchhofer, Tischlerei Adam Sieberer, Busunternehmen Johann Thurner, Stiegl Getränke Service Flachau,  Sportart, Sonnenstudio Quehenberger, Pizzeria Restaurant Pinocchio, Gasthof Alpenblick, Jugendhotel Veronika, Intersport Schneider, Kosmetiksalon Monika Hofer, Tourismusverband Altenmarkt, Servus Europa, Venditue, Cafe Restaurant Mäx, Therme Amade, Metzgerloch Bar, Fliesenlegermeister Gebhard Klieber, Marktgemeinde Altenmarkt

Rupert Nocker, Obmann und Sponsorenverantwortlicher: Die Wirtschaft in Altenmarkt unterstützt unseren Verein immer großartig, wofür ich mich im Namen der ESV Altenmarkt herzlich bedanken möchte. Liebe Gönner, Ihr seit im großen Maße mitverantwortlich, das wir solche  Veranstaltungen planen und durchführen können. Ich freue mich auch persönlich immer wieder, wenn ich sehe, dass die Unternehmer Interesse zeigen.  Vielen, vielen herzlichen Dank an Alle, die immer wieder ein offenes Ohr für unsere Aktivitäten haben.

Der TV Sender RTS mit den Kameramann Michael Ettenauer war wie im Vorjahr auch heuer wieder bei unserer Veranstaltung dabei und machte einen interessanten Beitrag über das Geschehene

Hier sein Bereicht: (Einfach anklicken)

http://www.rts-salzburg.at/content/show/id/2421

Weitere Fotos von den Mannschaften!

[nggallery id=31]

[nggallery id=32]

[nggallery id=33]

[nggallery id=36]

Ein besonderer Dank gilt dem Veranstaltungsteam für die großartige Zusammenarbeit!

[nggallery id=35]

Zum Schluss noch eine Bitte an alle Teilnehmer:  Leider ging eine Herrenarmbanduhr der Marke Titan mit dunkelblau – schwarzen Armband  verloren. Sollte Sie wer gefunden haben, oder versehentlich eingesteckt haben,  bitte um Info an  Bernd Baldauf unter der Nummer 0664/9384663