Der ESV Altenmarkt ging baden

Gott sei Dank nicht sportlich ! Ein Teil der aktiven Mannschaft und einige Funktionäre des ESV Altenmarkt machten am Samstag den 9.8. 2014 einen gemütlichen ausgiebigen  Badetag in der Therme Amade  in Altenmarkt:

Obmann Rupert Nocker: ” Warum  weit zu reisen,  wenn das Gute liegt so nah”! So ein gemütlicher Badetag fördert die Kameradschaft und den Zusammenhalt. Diese beiden Punkte sind in dem Vereinsleitbild des ESV Altenmarkt groß geschrieben. Bei gemütlichen Plaudereien wurden anstehende Themen diskutiert und zukunftsorientierte Projekte besprochen.

Einen herzlichen Dank möchten wir auch der Wirtin der Gastrotherme Frau Maxi Hafner aussprechen, die uns mit ausgezeichneten Köstlichkeiten versorgt hat.

Ein Badetag in der Therme Amade ist immer ein Erlebnis und wir können das Jeden nur weiterempfehlen. Wir vom ESV Altenmarkt werden sicherlich auch im kommenden Jahr wieder so einen Relaxtag einlegen.

baden