52 Spiele in den nächsten 6 Monaten

Mitte Mai beginnt wieder die spannende Zeit für den Eisschützenverein Altenmarkt. Nicht weniger als 52 Spiele stehen auf dem Programm. ( 38 Spiele in der Landesmeisterschaft, 8 Spiele bei der Ennstaler Meisterschaft und 6 Vorbereitungsspiele). Nach dem die Mannschaft im Vorjahr  nach mäßigen Beginn im Laufe der  Meisterschaft wieder zu einer großartigen Form gefunden hat und den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse geschafft, ist die Freude bei den Sportlern natürlich groß, spielt man doch heuer wieder mit bzw. gegen  den besten Mannschaften des Landes.

Seit Anfang April hat man wieder mit der Vorbereitung begonnen. Als Aufsteiger ist natürlich der Klassenerhalt das vorrangigste Ziel, die Verantwortlichen und Mannschaftsmitglieder  sind jedoch überzeugt, das bei optimalen Spielverlauf und dem  nötigen Spielglück ein Platz im Mittelfeld möglich ist. Die Auslosung hat eine sehr interessante Blockbildung ergeben, neben den 17 fachen Champion Gries ist mit Saalfelden ein weitere Spitzenmannschaft in unseren Block gelost worden, die vierte Mannschaft im Block ist die Salzburger Mannschaft Gnigl, mit der wir in den vergangen Jahren stets auf Augenhöhe waren.

Sportlicher Leiter  Hermann Sendlhofer zur bevorstehenden Aufgabe: ” Sehr erfreulich ist, das die Aufstiegs- Mannschaft großteils wieder zur Verfügung steht. Die Motivation ist nach dem Aufstieg sehr groß. Wir haben wieder die Möglichkeit uns mit den besten Mannschaften  in unserer Sportart zu messen. Mit der Auslosung sind wir sehr zufrieden, haben wir mit dem 17 fachen Champion Gries jene Mannschaft in unserem Block,  die über 20 Jahre das Non plus Ultra im Stocksport ist. Hier können wir sicherlich uns was abschauen und  Erfahrungen sammeln, die uns in weiterer Folge weiterhelfen könnten.  Unsere Mannschaft hat eine ideale Mischung zwischen jungen sehr talentierten  und langjährigen erfahrenen Spielern. Bis zum Start am 21. Mai in Zell /See Schüttdorf werden wir uns gut vorbereiten. Als ersten Höhepunkt sehen wir die Heimaustragung am 28. Mai 2017 auf der Sportanlage in Altenmarkt, wo zwei der Dominanteren der vergangenen Jahre Gries und Bad Bruck zu Gast sind. “